Der Strand ist das Leben und wir sind das Meer

Der Sand am Ufer ist so unterschiedlich und facettenreich wie Phasen im Leben und wir sind wie das Meer, dass sich immer wieder seinen Weg hindurch windet. Mal gleiten die Wellen sanft über den glatten Meeresboden, mal klatschen wir stürmisch, schäumend und donnernd laut auf dem Sand auf. Um sich weiterzubewegen muss sich das Wasser manchmal einen Weg um Steine und Muscheln die im Weg liegen bahnen. Und auch dieser Weg ist immer anders. Mal plätschert das Wasser auf dem Weg zurück ins Meer so dahin, mal hinterlässt es tiefe Rillen im Watt, die bei der nächsten Flut wieder überspült werden.

Mal muss sich das Wasser unüberwindbaren Sanddünen stellen und sucht sich andere Wege oder kämpft sich mit der nächsten Welle und genug Schwung darüber. Mal fließt es schnell und ignorant über den Meeresboden und dann ist es wieder ganz sanft, ruhig und ausweichend. Aber eins sind Strand und Meer am Ufer immer: wunderschön und faszinierend Abwechslungsreich. so wie wir und wie das Leben an sich, ist das Wasser und der Sand an jeder Stelle besonders und einzigartig.
Keine Stelle eines Ufers sieht gleich aus, auch wenn der Strand immer aus Sand besteht und die Wellen immer aus Wasser. Das Wasser bahnt sich immer seinen Weg, irgendwie fließt es immer weiter, auf und ab. So wie der Strand sich immer verändert, verändert auch das Wasser den Strand. Eine Sturm auf dem Meer kann das Leben auf dem Sand komplett verändern. Sturmfluten haben schon häufig ein ganzes Ufer verändert und manchmal tolle Dinge geschaffen. Das Meer hat also immer die Möglichkeit das Leben so zu verändern, wie es ihm gerade passt.

Manchmal hinterlassen Andere Menschen Fußspuren im Sand, dann haben die Wellen die Möglichkeit sie zu umspülen und ihren Weg mit ihnen zu verändern, oder sie sind stark und stürmig und die Brandung lässt sie direkt wieder verschwinden und der Sand sieht wieder aus wie vorher, oder auch nicht, weil er sich durch jeden Abruck auch ein bisschen verändert.

Lauf doch einmal an einem Strand entlang und finde dich wieder in diesem Spiel aus Wellen und Sand, Menschsein und Leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.